Philosophie

 

 

Der Narr ist der wahre Weise,
der ungestraft die Wahrheit sagen darf.
Er meistert das Leben spielerisch.
Ein schönes Vorbild, finde ich!


Unser Leben ist bestimmt von Ernst, "Erwachsensein", Zielorientierung, Effektivität, Leistungsdruck. Allzu oft nicht nur in der "Pflicht" - in Beruf und Familie - sondern auch in der Freizeit! Ständig sollen wir vorankommen, besser werden, uns weiterentwickeln, alles richtig machen, perfekt sein. Wo können Sie einfach nur mal Sie selbst sein, ausgelassen sein, völlig frei von Erfolgsdruck? Wo werden Sie angenommen und wertgeschätzt so wie Sie sind? Wo lässt man Sie einfach sein?

 

Zum Beispiel im Reich der Pferde. Pferde bewerten nicht. Pferde sind immer sie selbst. Sie machen Ihnen nichts vor. Sie zeigen Ihnen, wie es ist, im JETZT zu sein. Im JETZT liegt die Vollkommenheit.

Auch im selbstvergessenen Spielen, das wir so an den Kindern beneiden, können Sie das erleben. Erwachsene können das auch! Ohne dass Sie es merken, legen Sie Ihre Alltagsmaske ab, überwinden Blockaden und Grenzen und erleben sich selbst von einer neuen Seite. Und plötzlich haben Sie etwas Neues gelernt, vielleicht auch etwas über sich selbst, doch es geschah unbemerkt nebenbei. Denn es ging leicht, Sie haben sich nicht angestrengt, sie waren im FLOW.