Meinungen

Unser Falltraining am Pfingstmontag 2015 war ein voller Erfolg!

Manuka Schneider hat uns alle sanft und wirkungsvoll an die richtigen Techniken zum schmerzfreien Abrollen herangeführt. Mit smoveys haben wir uns ideal aufgewärmt, gelockert und das Körperbewusstsein angeregt. Das hat Riesen-Spaß gemacht und unglaubliche Wirkung!

 

Erfahrungsberichte seitdem:

Seit 4 Jahren habe ich eine physisch und psychisch eingeschränkt belastbare Reitschülerin mit einem für sie problematischen Pferd. Im Rahmen des Falltrainings mit Manuka Schneider hat sie sich doch erstmals auf die smoveys eingelassen und ein smovey-Warming up vor der nächsten Reitstunde akzeptiert. Die Frau hat sich vor meinen Augen augenblicklich verändert! Sie ist SOFORT besser geritten! Alle frühere Geschmeidigkeit, Lockerheit und Souveränität waren wieder da! Als das Pferd zu schnell wurde, blieb sie im Gegensatz zu früher locker und hatte einfach keine Angst mehr. Dank Falltraining! Dieser Erfolg setzt sich in den weiteren Reitstunden nachhaltig fort!


2 weitere Reitschülerinnen:

• Die Angst, alleine zu reiten ist weg.

• Hat sich nach schlechten Erfahrungen erstmals wieder auf einen Ausritt getraut.

 

Claudia M.

„Ich habe ebenfalls einen tollen Erfolg zu vermelden - Auf unserem Trampolin lasse ich mich seit dem Falltraining einfach auf die Knie oder auf den Popo fallen, keine Fallangst mehr - sensationell - meine Kinder staunen nur noch "was Mama sich alles traut".

Auch meine Höhenangst ist wie "weggeblasen". Wir sind über eine Brücke gelaufen in 110m Höhe, keine Angst. Letzte Woche bin ich dann total mutig ins Riesenrad in Nördlingen auf der Mess gestiegen - tolle Aussicht - mein Sohn fragte mich was los ist, letztes Jahr hätte er mich niemals in das Riesending bekommen.

Ich bin sehr viel lockerer und irgendwie ist der "Angstballon" im Kopf geplatzt.

Den Termin gebe ich an meine Bekannten weiter, die kennen den Kurs fast schon auswendig von meinen Erzählungen.“


Neuer Kurs in Planung


Artikel natur pur 0513.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

Reitunterricht

Joachim aus Nürnberg:
"Meine Angst vor den großen Tieren legte sich schon beim Betreten des Reiterhofes, als ich die freundliche Kraft der Tiere und deinen sicheren Umgang mit ihnen spürte.

Du vermittelst eine freundliche achtsame Annäherung an das Pferd, die zum Wohlgefühl von Mensch und Tier führt. Du hast mir eine Form der Kontaktaufnahme mit dem Pferd vermittelt, die sich so gut auf den Umgang mit Menschen übertragen lässt und das richtige Verhältnis von Nähe und Distance erspüren lässt.

Dehn- und Koordinationsübungen bringen mich in meine Mitte und lockern. Du lehrst eine aufrechte Haltung und Streckung, die mich wachsen und mich auf dem Rücken des Pferdes wie ein König fühlen lässt. Das freie Sitzen ohne Sattel und Steigbügel, die Verbindung mit dem Pferd spüren, seine und die eigene Achtsamkeit wahr zu nehmen, sind ein ideales Aufmerksamkeitstraining.

Nach zwei Monaten Unterricht bei Dir sitze ich frei auf Ideal in der Balance, kann den Kontakt mit den Zügeln halten, ihn in Bewegung setzen, anhalten, links, rechts und im Zirkel lenken. Traben verlangt die volle Verbindung mit der Bewegung des Pferdes und gelingt inzwischen in einem Gefühl von Lust und Sicherheit.

Ich habe das Gefühl mit Ideal einen Freund gefunden zu haben.

Die Arbeit mit Dorothee und ihren zwei wunderbaren Schimmeln tut mir sehr gut. Bei zwei Bühnenauftritten hatte ich zum ersten Mal im Leben kein übertriebenes Lampenfieber, wofür ich dir sehr danke!

Ich kann Dich uneingeschränkt weiter empfehlen!"

Elena:

Ich möchte Dir heute auf diesem Weg einmal für alles DANKE sagen. Die Stunden bei Euch sind die schönsten in der Woche.


Es tut mir so gut. Ich genieße es und bin so froh und hapy, endlich wieder auf den Pferden sitzen und eine so tolle Reithlehrerin an meiner Seite zu haben. Ich freu mich weiterhin zusammen mit Dir und Deinen beiden zauberhaften Pferden meine Reitkünste zu verbessern und auszubauen. Und nicht nur das Reiten, sondern auch das smovey-Training macht mir Spaß!


Mit Dir und Einn beiden Pferden durfte ich drei wundervolle Persönlichkeiten kennen lernen. Und hoffe auch noch lange in Eurer Gesellschaft zu sein.



Chris aus Puschendorf:

"Für mich persönlich ist der Unterricht von Dorothee Gold wert!
Im Reitunterricht schafft sie es, dass ich total entspannt im Sattel sitze und das Reiten richtig genießen kann. Bei der Bodenarbeit können mein Pferd Ramon und ich ebenfalls viel von Dorothee lernen. In den letzten Unterrichtsstunden wurde mir sehr deutlich klar, dass zum guten Reiten nicht nur das "Reiten können" selbst gehört, sondern auch eine gute Bodenarbeit"

 

Karen:

"Die Reitstunden bei Dorothee erlebe ich wohltuend anders.
Anders, weil Dorothee sehr individuell und voller Hingabe arbeitet und wohltuend, weil ihre Pferde Idéal und Bramante mir die Tür zu einer neuen Welt geöffnet haben. Es ist absolut faszinierend mit diesen beiden zusammen zu sein. Eigenständig und völlig authentisch sind sie sehr fein in ihrer Wahrnehmung, klar in ihrem Verhalten und zeigen wie ein Spiegel , wie es um ihr menschliches Gegenüber bestellt ist. Reiten lernen heißt für mich Leben lernen, denn jede Situation mit dem Pferd wirft den Reiter auf sich selbst zurück - mit allen Stärken und Schwächen So lerne ich mich und die Pferde immer besser verstehen und kann daran wachsen, manchmal über mich selbst hinaus. Insofern ist der Reitunterricht bei Dorothee für mich sehr wertvoll und empfehlenswert."

 

Birgit F. aus Nürnberg:

"Liebe Dorothee,
vielen Dank an Dich und Idéal für das sensationelle Training. Es hat mir so viel Freude gemacht. Die Verbindung zwischen Schüler – Pferd und Trainer, das ist für mich das richtige Konzept. So etwas hatte ich bisher noch nie. Besonders schön ist, dass nur ganz sanfte Signale eingesetzt werden müssen, weil Mensch und Pferd eine Einheit bilden. Dein Konzept ist wirklich etwas für Manager. Da könnten sie lernen, dass Druck und Muss ein Auslaufmodell ist."


Begegnungen mit Pferden - Coaching

Elisabeth S. aus Dechsendorf

"Als Kind bin ich mal ganz heftig vom Pferd gefallen. Seither hatte ich Angst und hatte viele Jahre keinen Kontakt mehr mit den Tieren.
Die Faszination Pferd allerdings blieb.

Dorothee führte mich ganz behutsam wieder an die Tiere heran. Durch ihre besondere Art des Unterrichts habe ich gelernt, meine Angst zu überwinden, so dass ich jetzt ganz natürlich mit den Pferden umgehen kann.

Ihr Unterricht basiert auf einer sehr respekt- und achtungsvollen Unterweisung, die sich ganz nahe am Wesen des Pferdes orientiert, so dass ich eine ganz neue Art der Beziehung zu den Tieren kennenlernen durfte. Dorothee ist die geborene Lehrerin, die es versteht, Ängste zu nehmen, gleichzeitig zum nächsten Schritt motiviert und mich in meiner Persönlichkeitsentwicklung optimal unterstützt.
Bei den Pferden erfahre ich interessanterweise immer sehr viel über mich und lerne neue Facetten von mir klarer zu sehen.

Ich kann allen nur raten, diesen Weg zu versuchen. Man weiß nie, was es Spannendes zu entdecken gibt und es macht wahnsinnig Spaß!!"

Gabi S. aus Nürnberg:

"Ich kam in den Genuss, meinen Traum erfüllt zu bekommen. Ohne Angst und mit vollem Vertrauen erlebte ich dieses unvergessliche Erlebnis. Ideal erlaubte es mir ...er bewegte mich im wahrsten Sinne des Wortes. Es war ein unglaubliches Gefühl von Stärke, Freiheit und Glückseligkeit, mich auf seinem Rücken tragen lassen zu dürfen. DANKE auch an seine Trainerin Dorothee Franke, die mir das alles ermöglichte!!!!!"

 

H. H. aus Nürnberg:

In jungen Jahren hatte ich ein negatives "Pferdeerlebnis", das heißt, ich bin vom Pferd abgeworfen worden. Damit waren meine Aktivitäten in Bezug auf Pferde beendet.

Viele Jahre später hatte ich die Gelegenheit und Chance, einen neuen Pferdekontakt aufzunehmen mit "Ideal", einem wunderschönem weißen Pferd von Dorothee.

Durch ein sensibles Heranführen an das Pferd konnte ich die Faszination Pferd neu erfahren und kennen lernen. Es ist immer wieder etwas besonderes, den Kontakt und die sensible Art dieser tollen Pferde zu erleben und erfahren zu dürfen.

Vielen Dank für dieses Erlebnis und diese Erfahrung."

 


Kindergeburtstag - Spielgruppe mit Pferd

Uta J. aus B.:

"Nochmals vielen Dank für den ganz außergewöhnlichen Pferde-Geburtstag von Caroline. Es hat der ganzen Familie viel Spaß bereitet. Für mich persönlich war es auch einen sehr besondere Erfahrung, einfach getragen zu werden, und ich habe danach sehr tief geschlafen und war am folgenden Tag richtig in einem anderen Bewusstseinszustand.

Vielen, vielen Dank!"

 

Harald aus B.:

"Eigentlich wollte ich gar nicht mitmachen. Ich hatte soviel um die Ohren und keinen Kopf auch noch was Neues anzufangen.
Ok, neugierig war ich schon, aber .... vielleicht später mal.

Und dann war es soweit. Stall - Idéal - erster Kontakt beim Bürsten - "spielen" - und plötzlich war das Kopfkarussell wie abgeschaltet. Dieses Pferd, diese Augen, diese Ausstrahlung.

Booaah!

Spielen mit einem Pferd - na klar, geht doch. Ein Pferd als Freund? Und ob, man(n) fühl ich mich gut - stolz und wertvoll!

Danke Dorothee,
Danke Idéal - mein Freund ;-)"

 

Moni aus Dondörflein:

"Ich habe ganz vergessen, wie alt ich bin."

Dagmar aus B.

"Ein prachtvoller Abend mit viel Spaß und neuen Erfahrungen! Ich konnte mir erst gar nicht so recht vorstellen, wie so ein Spieleabend mit Menschen und Pferden ablaufen soll, und umso neugieriger war ich. Im Stall angekommen, war schon das gemeinsame Putzen von Idéal ein erster Schritt in diesen ungewöhnlichen gemeinsamen Abend - wir konnten den ersten vertrauensvollen Kontakt miteinander aufnehmen.

In der Halle dann hat uns Dorothee schnell mir ihrer Freude am Experimentieren und ihrer Fröhlichkeit angesteckt, und schwuppsdiwupps waren wir mitten im gemeinsamen Spiel, das viel mehr war als nur ein Spiel. Schritt für Schritt hat Dorothee uns alle miteinander in einen wunderbaren Kontakt gebracht. Ich war erstaunt, wie natürlich und mühelos alles im Spiel war.

Trotzdem merkt man, dass Dorothees Konzept wohl durchdacht ist - Schritt für Schritt baut sie eine Übung auf die andere auf und lädt uns Teilnehmer in ein herrliches Wechselspiel von Schwungvollem und Ruhigem, Schwach- und Tiefsinnigem, Lustigem und Besinnlichem ein. Man spürt, wie viel Liebe und auch wie viel Mühe sie über Jahre in diese Arbeit mit Pferden investiert hat, die wir als Teilnehmer nun in vollen Zügen genießen dürfen. Idéal ist dabei ein unglaublich geduldiger, interessierter und freundlicher Gefährte und macht seinem Namen wirklich alle Ehre. Besonders berührt mit allen Sinnen hat mich die Übung der geführten, "blinden" Berührung mit dem Pferd.

Das Beste an alledem - ich habe meinen Kopf innerhalb kürzester Zeit völlig frei von allen Alltagsgedanken gekriegt!

Einen herzlichen Dank an Dorothee, Idéal und alle anderen Spielgefährten!"